NEWS - VOCAL ART

Image

Foto: © Christian Wolz 2019

•  11. Januar 2019
  • Im Frühjahr erscheint nach 5 Jahren das neue digitale Album "Mein Herz" von Christian Wolz.
    Bei diesem Album handelt es sich um ein weiteres Studiowerk der Avantgarde, das von 2017 bis 2019 produziert wurde.
    Weitere Informationen folgen.
  • Am 23. Januar 2019 beginnt  ein neuer Kurs für StimmImprovisation im Exploratorium.                    
    Weitere Informationen >>

  • 2019 wird Christian Wolz sein Projekt "moving structures" als Serie fortsetzen. Jedes Konzert ist improvisiert und beinhaltet Elemente aus den jeweiligen vorherigen Konzerten, die weiterentwickelt werden.
future • CONCERTS


past • CONCERTS

23.11. 2018 - moving structures
Improvisationskonzert für Stimme, Mikrofone und Computer im Exploratorium Berlin



Image
Foto: © Christian Wolz


24.08.2018 - ecencia
EXTRAMURALHAS 2018 - Festival
Leiria / Museu de Leiria
Portugal



Image

Foto: © Joao Paulo Levezinho


• 31. August 2018
  • Am letzten Freitag, den 24. August präsentierte Christian Wolz sein Werk "ecencia" im MUSEU DE LEIRIA
    das Konzert war ein voller Erfolg mit Standing Ovations
    Wir bedanken uns ganz herzlich bei den Veranstaltern und allen Mitwirkenden.

Image
Photo: right and left >> © Nuno Consiencia
Photo: middle >> © Stefan Lotz



• 22. August 2018
  • Am kommenden Freitag, den 24. August ist es soweit - Christian Wolz präsentiert sein Werk "ecencia" im MUSEU DE LEIRIA
    Wir freuen uns auf dieses Event, nach dreieinhalbjähriger Bühnenpause.
• 13. July 2018
  • Im Oktober oder November wird Christian Wolz ein spannendes Solo-Improvisationskonzert in Berlin aufführen. Weitere Informationen folgen.

• 04. May 2018

  • Christian Wolz arbeitet an einer Neufassung von "ecencia", welche in im August in Portugal erstmals aufgeführt wird.
    • 02. May 2018
    • "Mein Herz" lautet der
      Titel des Hörspiels, an dem Christian Wolz aktuell arbeitet.

    • 28. März 2018
    • Die Kraft des Gesangs
      "Singen ist die eigentliche Muttersprache aller Menschen"
      Singen ist ein universelles Bedürfnis: laut oder leise, zart oder schneidend, hymnisch oder klagend.
      Die Intensität einer Gesangslinie kann Menschen beglücken, zu Tränen rühren oder provozieren.
      Ethnologen berichten, dass die Emotionen einer Arie quer durch die Kulturen verstanden werden.
      Von Burkhard Reinartz
      Das Feature bringt unterschiedlichste Stimmen zusammen: Solisten wie Erykah Badu, Christian Wolz, Barbara Bonney oder Bobby McFerrin und unbekannte Gesangsgruppen in Trance-Workshops, im Studio oder in der U-Bahn. Allein oder gemeinsam zu singen, hat auch eine heilende Wirkung und Ethnologen berichten, dass die Emotionen einer Arie quer durch die Kulturen verstanden werden.
      Produktion: Dlf 2017

    • 05. März 2018
    • am letzten Samstag, den 03.03.2018 gab es ein kurzes Portrait
      von Christian Wolz im RBB zu sehen. Hier der Link zur
      Mediathek und Sendung.
      Der Beitrag ist im letzten Drittel zu sehen.